gSFL

EIN BEGREIFBARES MODELL

Dieses Smart Forst Lap ist ein Modell des realen SFL-Bestandes inklusiver vernetzter Forstmaschinen zum Anfassen. In einem verkleinerten Maßstab wird ein realer Bestand mit seinen Wegen, Rückegassen und Bäumen abgebildet. Die Menschen und Maschinen werden durch entsprechende Modelle dargestellt. Für Sensoren gibt es analoge Gegenstücke. Auf den Steuerungsrechnern kommt die gleiche Software wie im Original zu Einsatz.  

In diesem Experimentierlabor können leicht neue Algorithmen oder Vorabversionen der geplanten Hardware getestet und überprüft werden. Auf diese Weise können viele Fehler kostengünstig und früh im Entwicklungszyklus gefunden und behoben werden – bevor der Transfer auf echte Maschinen stattfindet. 

Das Modell ist handhabbar und mobil. So kann es auf Messen und anderen Veranstaltungen die Ergebnisse erlebbar und erfassbar machen.  

Bei der Arbeit mit dem Modell lassen sich leicht spieletypische Elemente wie Erfahrungspunkte, Fortschrittsanzeigen oder virtuelle Auszeichnungen ergänzen. Dadurch lassen sich etwa Motivation und Lernerfolg von Benutzern verbessern. Die Integration dieser spielerischen Elemente wird Gamifizierung genannt, weshalb dieses forstliche Experimentierlabor auch manchmal als „gamifiziertes Smart Forest Lab“ bezeichnet wird. 

VORTEILE & ANWENDUNGSBEISPIELE

  • Gleiche Schnittstellen 
  • Kostengünstige Evaluation 
  • Didaktisches Werkzeug 
  • Mobiler Einsatz  
  • Interaktion mit App 
  • „Sprich mit deinem Wald“ 
  • AR-Anwendung 
  • Dashboards 

ZUSAMMENARBEIT

Die Forschungsinfrastruktur aller Smart Forest Labs kann von Interessierten genutzt werden. Kommen Sie auf uns zu, wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!